Home

News

Kontakt

Zierfische

Garnelen und Krebse

Futtertiere

Stockliste

Futterpreisliste

Versandhinweise

Zucht und Pflege der Tiere

Tipps und Tricks

Bilder Fischkeller

Linksammlung

Literaturliste

Gute Geschäfte, Züchter und Börsen

Epilog

Historie

Impressum

Suche

Gästebuch

Porträt: verschiedene Corydoras-Arten

Leider werden zu 90% immer die gleichen Panzerwelse gekauft.
C. aeneus, C. paleatus, C. panda, C. sterbai, C. trilineatus (julii) und C. “schwartzi”
Dabei gibt es etliche andere Arten, die die gleichen, relativ geringen Pflegeansprüche stellen.
Pauschal gilt folgendes:

Größe Männchen: 4-6 cm
Größe Weibchen: 5-7 cm
erreichbares Alter: mindestens 10 Jahre
dGH 2-15°
dKH 1-8°
ph-Wert 6-8
Temperatur 22-28°C

Beckeneinrichtung: wichtig ist ein sauberer Bodengrund ohne all zuviel Mulm, Sand oder feiner Kies ist eine Glaubensfrage, den Panzerwelse ist es relativ egal.
Ernährung: Trockenfutter als Tabletten oder Flocken, verschiedene Frost- und Lebendfutterarten,
Pflegemaßnahmen: 14-tägig 30-50% Wasser wechseln und für ausreichende, sichere Wasserbewegung sorgen
Beifische: Panzerwelse passen zu fast allen Fischen
Gruppenstärke: Oft verhalten sich kleine Gruppen scheu und schwimmfaul. Ab einer bestimmten Anzahl ändert sich dies meist. Ich kaufe mir immer mindestens 10 Stück, wobei eine große Gruppe von 20 und mehr Panzerwelsen einer Art schon einen besonderen Anblick bietet.

Meine ganz besonderen Lieblinge sind C. sp. greenstripe und C. sp. orangestripe.
Eine grössere Gruppe in einem nicht zu hellen Becken sieht wirklich genial aus.

Nur dem erfahrenen Aquarianern kann ich folgende Arten, weil sie empfindlicher sind oder spezielle Ansprüche an Wasserbeschaffenheit, Temperatur und Keimgehalt stellen, empfehlen: