Home

News

Kontakt

Zierfische

Garnelen und Krebse

Futtertiere

Stockliste

Futterpreisliste

Versandhinweise

Zucht und Pflege der Tiere

Tipps und Tricks

Bilder Fischkeller

Linksammlung

Literaturliste

Gute Geschäfte, Züchter und Börsen

Epilog

Historie

Impressum

Suche

Gästebuch

Porträt: Celestichthys erythromicron und C. margaritatus

Die beiden Arten wurden in die Gattung Microrasboras, dann Celestichthys gestellt. Vor einigen Monaten wurden sie zu Danio gestellt, was kaum jemand nachvollziehen kann.
Seidel, Evers und Schäfer benutzen Celestichthys.

C. erythromicron werden schon seit etlichen Jahren gelegentlich importiert, aber so richtig beachtet wurde die Art erst mit dem Import der sehr eng verwandten Art C. magaritatus, zuerst als Microrasbora “Galaxy” bezeichnet.
Richtig bunte Zwergfische, die kein saueres Wasser brauchen, recht einfach zu vermehren und auch noch relativ robust sind.

Größe Männchen: 24mm
Größe Weibchen: 24mm
erreichbares Alter: 2-3 Jahre
dGH 2-15°
dKH 1-8°
ph-Wert 6-8
Temperatur 20-26°C

Beckeneinrichtung:
Wichtig sind nicht zu kleine Becken und eine nicht zu dichte Bepflanzung, sonst bleiben die Fische teilweise extrem scheu. Geisterfische ist ein häufig benutzter Name.
Als Mindestanforderung für diese Arten sehe ich ein 50er Becken mit einer guten Bepflanzung, einer Gruppe von mindestens 10 bis 15 Stück und täglich mehrmalige, sparsame Fütterung an.

Ernährung:
Trockenfutter als Flocken oder Granulat,
feines Frostfutter, wie Cyclops, Bosmiden

Pflegemaßnahmen:
14-tägig 30-50% Wasser wechseln und für ausreichende, sichere Wasserbewegung sorgen

Beifische:
An Beifischen haben sich Zwergpanzer- und kleine Harnischwelse bewährt. Die flinken Labuca (Chela) dadyburjori und auch die kleinen Schmerlen Yuannilus sp. kommen nicht nur zusammen im Biotop vor sondern locken durch ihren forschen Charakter den Schwarm regelmäßig aus dem Versteck hervor.
Die Haltung mit Garnelen zusammen funktioniert auch, nur kommen dann von den Fischen und den Garnelen keine Jungen mehr auf.

Bild Celestichthys erythromicron

Bild Celestichthys margaritatus