Home

News

Kontakt

Zierfische

Garnelen und Krebse

Futtertiere

Stockliste

Futterpreisliste

Versandhinweise

Zucht und Pflege der Tiere

Tipps und Tricks

Bilder Fischkeller

Linksammlung

Literaturliste

Gute Geschäfte, Züchter und Börsen

Epilog

Historie

Impressum

Suche

Gästebuch

Futterschraube, Futterklammer

Zum Verfüttern von Gurken- und Paprikastücken, aber auch von getrockneten Brennnesselblättern, benutze ich Edelstahlschrauben (M4×40) mit einer passenden Mutter. Die Schraube stecke ich durch das Futter und schraube die Mutter als Stopper auf. Damit ich die Schraube und die Futterreste ohne einen nassen Arm entfernen kann, habe ich noch ein Stück Angelschnur an der Schraube befestigt, dessen Ende über den Rand des Aquariums ragt. Damit die Strömung das Ende der Schnur nicht über den Rand zieht, habe ich noch ein Schauchstück angeknotet. Ich benutze in meinen Zuchtbecken wegen der besseren Sichtigkeit eine leuchtendgrüne Schnur. In einem eingerichteten Aquarium würde ich eine durchsichtige Schnur nehmen, da diese im Wasser kaum zu entdecken ist.

Futterschraube

2009: Aus dem Terraristkzubehör benutze ich eine Futterklammer aus Plastik. Zum Verfüttern von Blättern (Brennnessel, verschiedenes Falllaub, Mangold) sind diese besser geeignet als die Schrauben.